LI-EX beleuchtet Stachus in München

LI-EX beleuchtet die Zugangstreppen zum Untergeschoss der Stachus Passagen – Karlsplatz in München. Stachus strahlt in neuem Licht.

 

LED Handlauf-Beleuchtung und Glas-Hinterleuchtung

Die Beleuchtung der Handläufe in den Treppen, sowie der Glashinterleuchtungen in den Treppen- und Zugangsbereichen wurden von LI-EX mit neuster LED – Technologie realisiert. 

Die Herausforderung bei der Glashinterleuchtung war es, trotz des geringen Abstandes zwischen Wand und Glas, eine homogene Helligkeit über mehrere Meter ohne sichtbare Lichtpunkte zu schaffen. Um die Anforderungen umzusetzen und realisieren zu können, wurden LI-EX Profile mit Schutzklasse IP54, bestückt mit 15.000 kalt-weißen High Power LEDs Golden Dragon Plus von Osram OS Regensburg, eingesetzt. 

Der Kernpunkt der Treppenbeleuchtung war, diese nur über den Handlauf zu realisieren. Die gesamte Treppenstufe sollte dabei hell ausgeleuchtet sein. Außerdem müsste die Treppenbeleuchtung gleichzeitig als Notbeleuchtung dienen, die bei Stromausfall von einer Batterie gespeist wird.

Für die Gesamtlänge von 700 Meter Handlauf, wurde unter Berücksichtigung aller Erfordernisse das LI-EX LED Linear System, mit Schutzklasse IP67 und 50.000 warm-weißem TopLED eingesetzt. 


Modernes Licht, Sparsamkeit und Sicherheit

Das Projekt startete im Juni 2010 und wurde im Mai 2011 zum Abschluss gebracht. Alle 3 Aspekte konnten optimal miteinander verbunden werden. Eine Treppe mit 18 m Handlauflänge, wird Dank der sparsamen LED-Beleuchtung mit nur 100 Watt komplett ausgeleuchtet. Zudem ist das moderne Licht blendfrei und erfüllt trotzdem die Vorschriften der Sicherheitsbeleuchtung.

 

Zur Projektseite

OSRAM Presse

Was können wir für Sie tun?
LI-EX GmbH
Nürnberger Str. 13
93152 Etterzhausen
Fon 09404-9636530
info@li-ex.de